Homepage - Westext

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

~ ~ ~ Sie sind freier Lektor und haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Mailen Sie uns! ~ ~ ~Sie möchten ein Buch möglichst schnell bekommen? Warum warten? Einfach direkt bei uns bestellen!Bestellungen, die bis 10:00 bei wesText eingehen, werden in der Regel noch am gleichen Tag versendet.Keine Versandkosten für Privatpersonen bei Einzelbestellung (1 Buch).Mindestbestellmenge für den Buchhandel: 2 Bücher; dann kostenfreie Lieferung.Rückgaberecht besteht nur, wenn Bücher unbeschädigt und originalverschweißt retourniert werden.* * * Immer über Neues informiert sein – abonnieren Sie unseren Newsletter * * *


Von Lügen und Lösungen – Tacheles, Justitia!

Sie möchten die Wahrheit wissen? Sie wollen Beweise?
Deutschland ist sozial gerecht, ein Grundeinkommen unbezahlbar, wir sind erfolgreich bei Migration und Integration, die Zahlen der Gesundheits- und Rentenversicherung sind verlässlich und die Statistiken der Bundesagentur für Arbeit sind solide – stimmt das?
Dieses sozialkritische Sachbuch hinterfragt nicht nur diese Themen. Gerechte Bezahlung, Arbeit und Arbeitslosigkeit werden ebenso behandelt wie die Unsicherheit der Renten oder die Existenz einer „Lügenpresse“. Es überprüft – wo möglich – die offiziellen Zahlen und beweist, dass man uns Bürgern nicht die Wahrheit sagt.
„Von Lügen und Lösungen“ lässt sich inhaltlich bei Büchern wie „Reichtum ohne Gier“ von Sahra Wagenknecht oder „Das Ende der Gerechtigkeit“ von Jens Gnisa einordnen, bietet im Vergleich dazu jedoch mindestens zwei Alleinstellungsmerkmale: Zum einen enthält es eine Umfrage unter 30 prominenten Multimillionären, ob sie sich freiwillig an der Finanzierung des Sozialversicherungssystems beteiligen würden, und zum anderen schreibt Autorin Kronenberg nicht nur aus theoretischer Sicht. Sie verfügt über Auslandserfahrung, mehrere Studienabschlüsse in Sprachen, Politik und Wirtschaft und ist Doktor der Sozialwissenschaften. Und doch hat sie am eigenen Leib erfahren, worüber sie schreibt, z. B. Arbeitslosigkeit, befristete Teilzeitjobs und die Sorge, ob die Rente einmal reichen wird.
„Von Lügen und Lösungen“ ist ehrliches Sachbuch und Erfahrungsbericht zugleich. Es nennt Ross und Reiter, ohne einseitig Partei zu ergreifen oder extreme Positionen zu beziehen. Die Autorin analysiert sehr genau, rechnet nach und überprüft. Daraus resultieren bemerkenswerte Ergebnisse. Aber Dr. Kronenberg „meckert“ nicht nur, sie macht darüber hinaus ganz konkrete und zahlreiche Lösungsvorschläge, die Hand und Fuß haben.



Abgründe tun sich auf ...

Was für ein Krimi! Ein „Münsteraner“ reinsten Wassers sozusagen. Sechs Jugendliche werden nicht ganz unverschuldet Zeugen eines tödlichen Unfalls. Geschockt geloben sie, die Sache geheim zu halten. Doch nach zwanzig Jahren kommen die Jugendsünden auf grausame Weise ans Licht.

Ein Krimi mit einer Geschichte wie im Leben, mit starken weiblichen Charakteren, undurchschaubaren Männern und einer Handlung, die den Leser bis zur Auflösung einfach fesselt. Mehr...
(Rezensionen auf amazon )



Dieses Buch ist ein echtes Geschenk!

„Nichts im Leben ist so wichtig wie die Herzensbildung“. Davon ist Autorin Uschi Damith überzeugt. In Ihren gesammelten Geschichten berührt sie den Leser auf unnachahmliche Weise. Sie macht das Herz manchmal mitfühlend schwer, spendet aber auch Trost, wo man selbst keinen mehr erhoffen würde. Mehr...

(Unter Kostproben finden Sie eine Leseprobe)







Dann troll dich doch ...

Der hohe Norden – Skandinavien. Raue Landschaften, strenge Winter und uralte Gletscher.
In diese Breiten verschlägt es nicht allzu viele Urlauber. Und doch gibt es Menschen, die fasziniert in diese Welt eintauchen. Dietrich Bender ist einer von ihnen. Ihn fasziniert die Landschaft dort oben, die viel abwechslungsreicher ist, als man gemeinhin annimmt. Und er hat die Mystik Skandinaviens in seinen Erzählungen und Kurzgeschichten festgehalten.
Nehmen Sie sich einen heißen Tee, eine warme Decke – und los gehts. Mehr...



Eine Feundschaft gerät aus den Fugen ...

Ein außergewöhnlicher „Eifelkrimi“, der so gar nicht dem Klischee gerecht wird. Zwei Freunde, der eine ein ganz normaler Junge, der andere ein Freidenker, ein Philosoph, sind auf dem Weg zum Abitur und auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Das gilt auch für ihre Schulkameraden und Freunde. Konservative Eltern machen die Sache nicht einfacher. Und dann kommt es zu einem folgenschweren Ereignis. Mehr...
(Rezensionen auf amazon)




Als Weihnachten entstand ...

Manch einer sagt heutzutage: „Weihnachten? Ja, feiern wir. Gibt halt Geschenke und wir essen zu viel! Aber sonst?“
Dieses Sachbuch versucht, Jesus und das Christsein aus einer realistischen, nicht verklärenden Sicht darzustellen.
Was waren das damals für Menschen – Maria und Joseph, die wir aus der Krippe kennen, oder Jesus selbst?
Wer hat denn eigentlich die Bibel, also das Neue Testament verfasst? Wer waren diese vier Evangelisten überhaupt?
Mit den Erkenntnissen moderner Exegese rückt Jesus wieder
in für uns greifbare Nähe. Mehr...





Wenn das Leben die Geschichte schreibt ...

Das Schicksal von Kerstin Göhler, die Mutter mit Leib und Seele ist, wird niemanden kalt lassen. Es verlangt ihr mehr ab, als sie eigentlch zu ertragen fähig ist, denn sie muss um das Leben von Söhnchen Ferdinand kämpfen.

Ob sie diesen Kampf gewinnt, wie sie mit den Unzulänglichkeiten unseres Gesundheitssystems und ihrer eigenen Verzweiflung umgeht, das schildert sie in diesem Buch. Es mag Hilfestellung für andere sein, die Ähnliches ertragen müssen. Mehr...





Bücher und Titel suchen im: Buchkatalog KNV •  Buchhandel.de (VLB-Daten) • Deutsche Nationalbibliothek • Weitere Verzeichnisse
Titelschutz prüfen bei: Buchmarkt.de • Boersenverein  • SITEMAP

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü